Berlin.de Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Durchgangsverkehr Ziwschen Waidmannslusterdamm und B96 und Bringelärm der Salvatorgrundschüler

Karte

test

00
Straßenlärm Tag (bzw. 24h)

Durchgangsverkehr Ziwschen Waidmannslusterdamm und B96 und Bringelärm der Salvatorgrundschüler

Für die Problematik des Bringeverkehrs der Salvatorschule habe ich keinen Vorschlag: Die katholische Schule hat ein sehr großes Einzugsgebiet, die Eltern "karren" zum Teil aus Brandenburg ihre Kinder her und alle müssen zur ersten Stunde. Durch die Schülerlotsen am Zebrastreifen, haben die wegfahrenden Auto eine Chance, sonst würde der Schülerstrom über die Straße alles lahmlegen.

Ansonsten fahren die Autos keine 30 km/h wie gefordert. Früher war diese Straße mit Kopfsteinpflaster, säter kam wohl Asphalt darüber, als der Waidmannslusterdamm irgendwann saniert wurde und auch der Bus die Dianastraße langfuhr. Um die Straße zu beruhigen, wäre es z.B. sinnvoll so nette Kopfsteinpflasterhügelchen (gibt sicher ein entsprechendes Fachwort) einzubauen. Das würde die Autofahrer dazu zwingen, langsamer zu fahren und gleichzeitig würden vielleicht einige Autofahrer diesen Weg nicht mehr als Abkürzung zur B96 bzw. zur Brandtstraße nach Hermsdorf benutzen.

Ein weiteres Anliegen wäre, mal über eine Fußgängerampel Waidmannslusterdamm / Am Dianaplatz nachzudenken. Dort ist eine Bushaltestelle, für Kinder und ältere Menschen ist es dort mitunter echt schwer die Straße zu überqueren, zumal auch viele Kinder dort lang müssen um Zum Ronain Roland Gymnasium zu kommen, zur Filiale der Münchhausen Grundschule bzw. zum Haupthaus in der Artemisstraße und zu Kirche.

Eigene Auswahl möglicher Maßnahmen
Fahrbahn sanieren
Dialogdisplays
Vorstrecken des Gehwegs
Verkehrsfluss organisieren (Verlagerung, Verkehrsfluss verbessern, Lieferzonen, Parkraumbewirtschaftung)
Eigener Maßnahmenvorschlag
Kopfsteinpflasterhubbel anlegen
0 Teilnehmer/innen unterstützen den Vorschlag
0 Teilnehmer/innen sind neutral
0 Teilnehmer/innen lehnen den Vorschlag ab

Erklärung: Die Bewertung diente der Ermittlung einer Top20-Liste, weitere Infos dazu hier.